Artikelausdruck von Freestyle Kassel


Handball:
(MSG Melsungen/Böddiger)

Handball-Zweitligaspitzenreiter MSG Melsungen/Böddiger beginnt Personalrunde 2005/2006 mit einem Kracher

Ab der kommenden Saison verstärken die Nordhessen ihren Kader mit einem echten Top-Shooter: Daniel Valo, 25 Jahre alt, 203 cm groß, führt derzeit mit 167 Treffern (8,7 pro Spiel) die Torschützenliste der schweizer Nationalliga an. Der gebürtige Slovake steht seit zwei Jahren in Diensten des schweizer Hauptstadtclubs BSV Bern, spielte zuvor unter dem Melsunger Trainer Rastislav Trtik beim tschechischen Meister Fridek-Mystek. Linkshänder Valo wird die durch den Weggang von Vladimir Suma (mit Hrvoje Horvat zum Regionalligisten Coburg) freiwerdende Position im rechten Rückraum einnehmen. Nach der Vertragsunterzeichnung am Sonntag in Melsungen (Zwei-Jahres-Kontrakt) besuchte Valo das Auswärtsspiel seines künftigen Clubs gegen Werratal, wo er sogleich einen Kantersieg erleben durfte (39:24): «Ich habe die Mannschaft heute zum ersten Mal gesehen und bin von ihren Fähigkeiten beeindruckt. Ich freue mich, nach Melsungen zu kommen und wieder unter meinem ehemaligen Trainer zu spielen». Daniel Valo, der bislang 55 Länderspiele für die Slovakei bestritt (u.a. zusammen mit dem Kronauer Keeper Maros Kolpak), trifft in Melsungen mit Torwart Radek Musil und Michal Kraus auf zwei weitere ehemalige Mannschaftskameraden aus seiner Zeit bei Fridek-Mystek. «Mit Daniel Valo bekommen wir einen Spieler, der auch aus der Distanz sogenannte einfache Tore erzielen kann. Er ist trotz seiner Körpergröße sehr beweglich und bevorzugt das von uns praktizierte schnelle Spiel», beschreibt Alexander Fölker, sportlicher Leiter der MSG, die Qualitäten des Neuzugangs. Außer ihm wollen die Melsunger für die kommenden Saison noch drei weitere Verstärkungen holen.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 14.03.2005, 12:23 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003