Die Vereinssportseiten für Kassel [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Eishockey
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Baseball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Boxen: (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Marburg
 
Boxen an der Nordsee

So, 04.10.2020
Marburg. Der Wettkampfbetrieb kommt langsam wieder ins Rollen, wenn auch die coronabedingten, behördlichen Vorgaben noch die Bereitwilligkeit der Vereine bremst, überhaupt Boxveranstaltungen durchzuführen.

Die Freunde aus Bremerhaven gingen das Wagnis trotz der strengen städtischen und gesundheitsbehödlichen Auflagen ein und konnten zahlreiche Vereine aus Nord- und Mitteldeutsch-land zur Fahrt an die Nordsee verleiten. In der Nordsee-Hansestadt wurde geplant, dass dann gewichtsklassenmäßig die 6 Teilnehmer aus dem 1.BC Marburg jeweils gegen Gegner aus dem gastgebenden Verein (11 Teilnehmer), aus Hamburg (SV Eidelstedt, 4 Teiln.), Bremen (Tura, 3), Bielefeld (BC Vorwärts, 3), Westerstede (3), Saaletal (BC, 3) in 20 geplanten Kämpfen antreten.

Nach der Waage reduzierten sich krankheits- bzw. verletzungsbedingt die Kämpfe auf 17 und der 15jährige Marburger Walid Khakishov ging leer aus. Es boxten seitens des 1.BC MR (zuerst genannt) noch folgende 5 Athleten:

1. Schüler (10-12 Jahre) - Papiergewicht (36 kg): Calvin Mattern siegt einstimmig (3:0) nach Punkten über Baran-Can Zerbst vom gastgebenden WBR

2. Junioren (15-16J)-Weltergew. (-69 kg): Armin Azari verliert 3:0-Richterstimmen geg. Borislav Ivanov (Condor HH)

3. Jugend(17-18J)-Mittelgew.(-75 kg): Enri Akhanashvili siegt n.P.(3:0) gegen Hamid Hamdoush (SV Eidelstedt HH)

4. Jug.-Halbschwergewicht (-81 kg): Artin Khani siegt n.P. (3:0) gegen Taoufik Chamdid (Isy-Gym Berlin)

5. Jug.-Schwergewicht (91 kg): Karosch Gaedi macht 3 Rd. Wettkampfsparring, da sein Gegner Erikas Varanavicius (Leon Fight Club Bremen) keine Starterlaubnis vorweisen konnte.

Zu 1.: Dieser erste Kampf der Veranstaltung war schon ein kleiner Höhepunkt. Der wegen der Coronaschutz-Abstandsregeleinhaltung sehr auseinandergesetzte Anhang des WBR-Boxers feuerte lautstark an, doch der 10jährige Calvin Mattern verstand es auf schnellen Füßen dagegenzuhalten. Immer wieder kam der Marburger mit einer gerade geschlagenden Schlaghand aus der Rechtsauslage ins Ziel und gewann am Ende verdient und einstimmig.

Zu 2.: Der 18jährige Marburger Armin Azari war der technisch saubere Boxer und der Eidelstädter wurde durch eine sehr unsichere RR-Leistung ständig bevorteilt. Azaris Stärken im Infight kamen nicht zur Geltung, da das ständige Halten und Klammern ungeahndet blieb und den Bewegungsfluss des Marburgers hinderte. Azari konnte somit nicht an die zuletzt gezeigten hervorragenden Leistungen im Sparring in Kassel und Frankfurt anknüpfen. Seine Punktniederlage war damit vorprogrammiert.

Zu 3.: Die Marburger hatten sich jetzt besser auf die Ringrichterleistung eingestellt (leider gab es nur einen RR für alle 17 Kämpfe) und Enri feuerte ständige Schlagserien gegen den stark auftretenden Hamdoush vom SV Eidelstedt. Das Marburger Talent sah sich zwar einem sehr schlagstarken Hansestädter gegenüber, zermürbte diesen Gegner aber nicht nur mit besserer Handlungstechnik, sondern dem nötigen Kämpferherz.

Zu 4.: Artin Khani hatte es ebenso wie Armin Azari mit einem unsauber agierenden Gegner zu tun, aber er war darauf jetzt besser eingestellt und suchte den ständigen Angriff. Gegen das unkorrekte Klammern des Gegners war er bzgl. der Referee-Einstellung vorgewarnt und zeigte mit dem nötigen Kämpferwillen, dass nur ein Marburger diesen Fight als Punktsieger beenden kann. Die Bestätigung erfolgte durch das Punktgericht.

Zu 5.: Im Schwergewicht kam es nur zu einem Sparringskampf, weil ein offizieller Fight nicht möglich gemacht werden konnte. Der Hansestädter Varanvicius hatte seine Startunterlagen nicht komplett vorliegen. So konnte der baumlange Bremer seinen untersetzten Marburger, der eine lange Wettkampfpause hinter sich bringen wollte, nur wenige Aspekte mitgeben, woran Gaedi in den nächsten Trainingseinheiten mehr achten sollte.

Die weiteren Termine der Marburger Boxer/innen:
So, 11.10. 15h: Vorbereitungs-Training der U19-Klasse in Limburg
Sa, 18./25.10. 10h: Sparring in Kassel und MR
Di-Sa, 27.-31.10. DBV-Kaderturnier der U22 in Rostock
Di-Sa, 03.11.-07.11. DBV-Kaderturnier der U19 in Köln
24.11.-28.11. DBV-Kadertunier der U17 in Wittenburg/Meck.-Pomm.
27.-29.11. Gütersloh: Master-Cup


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2871 mal abgerufen!
Autor: rele
Artikel vom 04.10.2020, 17:33 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 17.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Langsames Ende der coronabedingten (Box)Sport-Pause
- 15.03. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Bundesliga, Jugend-EM u.a.m. werden aufgrund der Corona-Virus-Epidemie abgesagt
- 26.02. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Thüringer-Kaderturnier verbindet EM-Qualifikation
- 09.02. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Max-Schmeling-Gedenkturnier in Erfurt
- 07.02. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Bundesliga in Velbert - Turnier in Görzig-Fuhneland
- 13.01. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
1. Bundesligaboxen in Marburg
- 22.12. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Weihnachtsboxen in Sachsen mit 4 Marburger/innen
- 15.12. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
1.Bundesliga in Hamm
  Gewinnspiel
In welche Richtung dreht sich ein Tennisball, wenn er mit Topspin gespielt wird?

rückwärts
vorwärts
seitlich
gar nicht
  Das Aktuelle Zitat
Lothar Matthäus
Die Schuhe müssen zum Gürtel passen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018